Deep Care Logo
Deep Care Logo

ISA im Nachhaltigkeitsbericht: Ganzheitliche Gesundheitsförderung bei Festo

August 25, 2023
Deep Care & ISA im Nachhaltigkeitsbericht von Festo
Über
Festo

Die Festo Unternehmensgruppe ist weltweit führend in der Herstellung und dem Vertrieb von Steuerungs- und Automatisierungstechnik. Mit rund 20.800 Mitarbeitenden in 60 Ländern ist sie ein Impulsgeber der Automatisierung und technischen Bildung.

Seit dem Jahr 2020 hat Festo eine umfangreiche Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt, um zur Erreichung der 17 Sustainable Development Goals (SDGs) beizutragen. Neben zahlreichen ökologischen und sozialen Handlungsfeldern wie „CO₂-Reduzierung & Energieeffizienz“ oder „Technische Bildung“ hat Festo das Wohlbefinden und die Gesundheit der eigenen Belegschaft mit dem Handlungsfeld „Menschen bei Festo“ ins Zentrum der Strategie gerückt.

Branche:

Steuerungs- & Automationstechnik

Mitarbeitende:

Weltweit rund 20.800

Start mit Deep Care:

01.10.2022

Ganzheitliche Gesundheitsförderung mit Festo:

Festo hat in Zusammenarbeit mit Deep Care den digitalen Gesundheitscoach ISA eingeführt, um gesunde Arbeitsroutinen für mobile Arbeitsplätze zu fördern. Die erfolgreiche Kooperation wird im Nachhaltigkeitsbericht als positives Beispiel für ganzheitliche Gesundheitsförderung hervorgehoben.

Was bedeutet Nachhaltigkeit im Unternehmen?

Nachhaltigkeit im Unternehmen bedeutet, ökologische, soziale und wirtschaftliche Aspekte zu berücksichtigen und langfristig zu handeln, um positive Auswirkungen auf die Umwelt, die Gesellschaft und das eigene Geschäft zu erzielen.

Im Unternehmenskontext wird sie häufig nur auf den CO₂-Fußabdruck reduziert. Ein oft vernachlässigter Aspekt ist die Nachhaltigkeit in Bezug auf die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wenn es gelingt, Mitarbeitende zu gesunden Verhaltensweisen anzuregen, trägt dies nicht nur zur Steigerung der Produktivität und zur Senkung von Krankheitskosten bei, sondern auch zur langfristigen Stabilität und Widerstandsfähigkeit des Unternehmens.

Indem Unternehmen gesundes Arbeiten ermöglichen und dazu ermutigen, fördern sie nicht nur das Wohlbefinden ihrer Beschäftigten, sondern investieren auch in eine nachhaltige Zukunft. Denn gesunde Gewohnheiten, die im Arbeitsleben etabliert werden, können sich positiv auf das gesamte Leben der Menschen auswirken und somit langfristig zur Gesundheit der Gesellschaft beitragen.

Nachhaltigkeitsbericht von Festo – „6.6. Ganzheitliche Gesundheitsförderung“:

Im Jahr 2022 wurden bei Festo zahlreiche Online- und Präsenzangebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung angeboten, sodass national und international insgesamt 4.500 Mitarbeitende zu gesundheitsbewussten Verhalten befähigt wurden.

Im Nachhaltigkeitsberichts hebt das Unternehmen drei BGF-Maßnahmen hervor. Neben einem Pilotprojekt zur Stärkung der Ergonomie in Logistik und Aktionswochen zum Thema Herzgesundheit wird auch die Zusammenarbeit mit Deep Care präsentiert.

Deep Care als Partner zu Verbesserung der Work-Health-Balance:

Gemeinsam haben wir nach einer vorangegangenen Pilotierungsphase den digitalen Gesundheitscoach als Betriebliches Gesundheitsförderungsangebot für mobile Arbeitsplätze eingeführt. Ziel war es ein Präventionsangebot von Muskel-Skelett-, Herzkreislauf- und Stoffwechselerkrankungen zu schaffen, welches gleichermaßen im Büro und Homeoffice genutzt werden kann. Bereits innerhalb von sechs Monaten konnten 105 Mitarbeiter ihr Gesundheitsverhalten hinsichtlich Ergonomie und Bewegung durch ein sechswöchiges digitales Coaching während der Arbeit verbessern.

Unsere Arbeit konzentriert sich nicht nur darauf, durch ISA einen nachhaltigen Effekt auf das Gesundheitsverhalten zu erzielen, sondern auch darauf, dass die Geräte nachhaltig genutzt werden. Mithilfe unseres Kreislaufsystems ISA-on-Demand stellen wir sicher, dass nur so viele Geräte im Einsatz sind, wie die Nachfrage erfordert. Dadurch können die Geräte mehrfach verwendet werden und es wird vermieden, dass ungenutzte Hardware im Umlauf ist. Diese Lösung gewährleistet eine aktive Nutzung der Geräte und trägt somit zu einer nachhaltigen Ressourcenschonung bei.

Die Präsentation des digitalen Gesundheitscoach ISA als Erfolgsgeschichte ganzheitlicher Gesundheitsförderung im Nachhaltigkeitsbericht ist für uns eine große Anerkennung. Wir sind stolz darauf, Teil von Festos umfangreicher Nachhaltigkeitsstrategie zu sein und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Bleibe auf dem Laufenden