Deep Care Logo
Deep Care Logo
So kalibriest du die Sitz- / Steherkennung

Die Sitz-/Steherkennung von Isa findet über einen nach oben gerichteten Sensor statt, welcher die Entfernung zur Decke als Referenzwert nutzt, um zu bestimmen, ob du im Sitzen oder Stehen arbeitest.

Fahre deinen höhenverstellbaren Schreibtisch 1 bis 3 Mal hoch und runter, um deine Isa richtig zu kalibrieren. Achte dabei darauf, dass der Tisch jeweils etwa 10 Sekunden in einer Position bleibt.

Was ist, wenn die Sitz-/ Steherkennung trotzdem nicht korrekt funktioniert?
  • Deckenhöhe ist zu groß: Wenn deine Decke höher als 4,5 meter ist kann es zu Problemen mit der Erkennung kommen
  • Starke Lichtverschmutzung: Isa nutzt einen Infrarotsensor, um den Abstand zur Decke zu messen. Vorallem das Sonnenlicht aber auch Halogen- oder Glühlampen emittieren viel Infrarotlicht aus, was zu Fehlerkennung führen kann.
  • Spiegeleffekte, Dachfenster oder unebene Oberflächen: Spiegelungen an den Decken oder stark unebene Decken können dazu führen, dass durch Isa gesendete Infrarotpunkte nicht korrekt gespiegelt werden, wodurch Messfehler auftreten können.

Bleibe auf dem Laufenden