Deep Care Logo
Deep Care Logo

Häufig werden wir gefragt, warum wir Isa nicht mit Batterien oder einem Akku ausgestattet haben. Das war eine bewusste Entscheidung und hat mehrere Gründe. Im Wesentlichen lässt es sich jedoch so zusammenfassen

In erster Linie führen Batterien und Akkus zu erhöhten Kosten, Risiken und Umweltauswirkungen.

Ohne diese Komponenten wird der Ressourcenverbrauch für die Herstellung und Wartung der Isa-Hardware erheblich reduziert.

Ein weiterer Vorteil dieser Entscheidung ist, dass jedes Bauteil von Isa recycelt werden kann. Dies trägt dazu bei, den ökologischen Fußabdruck zu minimieren und Ressourcen sinnvoller zu nutzen.

Die Vermeidung von Batterien reduziert außerdem das Risiko von Brandgefahren, minimiert Lieferkosten mögliche Lieferprobleme und trägt dazu bei, den Endpreis von Isa für die Benutzer zu optimieren.

Eine Akku würde die Nutzung verhältnismäßig wenig verbessern.

Da im Bürosetting in der Regel immer eine Steckdose oder ein USB-Port verfügbar ist, ist der praktische Nutzen eines Akkus oder einer Batterie für Isa sehr gering. Die kontinuierliche Stromversorgung per USB-Kabel ermöglicht eine zuverlässige und unterbrechungsfreie Nutzung, ohne dass Benutzer sich um das Aufladen kümmern müssen. Dies steigert die Effizienz und die nachhaltige Nutzung, da Isa jederzeit einsatzbereit ist, ohne auf Ladezyklen oder Akkustand achten zu müssen.

Bleibe auf dem Laufenden